Pin It

Im Wal Revier Segeln um Teneriffa

🐬 Möchtest Du me(e)hr Lebensfreude in Dein Leben bringen?

🐬 Möchtest Du die Leichtigkeit des Seins erfahren?

🐬 Möchtest Du Abenteuer mit gleichgesinnten Naturliebhabern erleben und neue Freunde gewinnen?

🐬 Möchtest Du Dich mit den wunderbaren Walen und Delfinen verbinden?

Dann habe ich hier ein super Angebot für Dich:

Es sind noch Kojen frei auf der unten abgebildeten Yacht oder einer Vergleichbaren, die in Teneriffa nur wenige Meilen von dem Gebiet entfernt liegt, in dem Wale und Delfine zu Hause sind.

Viele Menschen haben Schwierigkeiten ihre Herzen zu öffnen.

Ich biete Dir einen ganz einfachen Weg:

Komm mit mir nach Teneriffa und lass die  großen Meister der Meere arbeiten.

Ich bin erfreut, dass ich Dir diesen Segeltörn überhaupt anbieten kann und dich in die Welt der Wale und Delfine bringen darf. Inzwischen weißt ich auch, dass diese eine Woche lebensverändernd ist und zwar nur positiv 🙂 .

Hier kannst du nachlesen was Valerie über den Törn schreibt

Es gibt nicht viele Yachten, die ich chartern kann und deshalb muss ich rechtzeitig wissen wer wann mit fährt. Sobald 5 Personen mir 1000 Euro für einen Termin überwiesen haben (500 Euro pauschal für die Chartergebühr und 500 Euro für mein Wissen und meine Betreuung) werde ich eine Yacht chartern und der Törn findet statt und die Flüge können gebucht werden. Du kannst mich jederzeit gerne kontaktieren und immer wieder auf diese Seite schauen, da siehst du die aktuellen freien Kojen. 

Der letzte Termin in diesem Jahr:  

Törn vom 23.09. bis 30.09.2017  es sind noch Kojen frei

Für diese Termine buche ich eine Yacht wenn sich mindestens 5 nette Menschen verbindlich angemeldet und gezahlt haben:

Törn vom  06.01.-13.01.18

Törn vom 13.01.-20.01.18

Törn vom 29.09.-06.10.18

Törn vom 06.10.-13.10.18

Es stehen pro Woche nur 6 Kojen zur Verfügung. Die maximal Belegung sind 8 Personen. 

Melde Dich bitte bald bei mir, damit Du sicher dabei bist.

Andere Termine sind nach Absprache möglich.
Für Gruppen oder wenn du mit mir und deinen Freunden oder deiner Familie alleine die Marine Welt vor Teneriffa für eine Woche erleben möchtest, biete ich dir einen Festpreis von 5500 Euro (2017 und 2018). 

Ruf mich gerne an.

Hier kannst du mich erreichen:

Handy: 0049 162 1640327 oder Festnetz: 0049 6841-890440 (ab 10 bis 22 Uhr auch Sonn- und Feiertag)

Ich freue mich riesig auf Dich

Herzensgrüße Monika

Und so ist der vorläufige Törnablauf:

Samstag
Treffen um 16 Uhr an Bord in der Marina del Sur in Las Galletas – Teneriffa.
Erstes Kennenlernen, Kojen beziehen, einkaufen gehen und den Abend mit Essen an Bord oder in einem der Restaurants in der Nähe gemütlich ausklingen lassen.

Marina del Sur Las Galletas – Teneriffa – Im Wal Revier Segeln mit Monika Bubel

Sonntag
Nach dem Frühstück und der Sicherheitseinweisung fahren wir raus ins Wal Revier, wo wir mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Indische Grindwale sehen werden und vielleicht auch eine andere Delfin oder sogar Großwalart. Wir fahren an der Küste hoch bis hinter Los Gigantes und dann segeln wir mit Wind von achtern (hinten) rüber nach La Gomera in die Marina von San Sebastian. Abendessen nach Absprache.

Marina de la Gomera in San Sebastian – Im Wal Revier Segeln mit Monika Bubel

Montag
Nach dem Frühstück fahren wir zur Südwestküste von La Gomera zum Valle Gran Rey. Hier habe ich schon Grindwale, Tümmler, Fleckendelfine, Rauzahndelfine und Gewöhnliche Delfine beobachten dürfen und mein Highlight waren einige Brydewale (Bartenwalart von ca. 10 Metern Länge). Am Abend machen wir in der Marina von Vueltas fest und können (wer mag) auf den Vortrag von Oceano zur heimischen Wal – und Delfinwelt gehen, der Montags immer statt findet.

Vueltas – Valle Grand Rey – La Gomera – Im Wal Revier Segeln mit Monika Bubel

Dienstag
Nach dem Frühstück fahren wir wieder ins Sichtungsgebiet vorm Valle Grand Rey. Ein Badestopp in einer der Buchten ist möglich. Den Abend lassen wir bei einem Essen an Bord oder in einem der Restaurants im Ort ausklingen. Wer mag kann auch gerne einen kleinen Stadtbummel machen.  

Gestreifter Delfin – Im Wal Revier Segeln mit Monika Bubel

Mittwoch
Auch heute fahren wir wieder raus ins Wal Revier vorm Valle Grand Rey. Und auch heute ist ein Badestopp in einer der Buchten möglich. Am Nachmittag fahren wir dann zurück in die Marina von San Sebastian und können dort an Bord oder im Ort Abendessen. 

Donnerstag
Heute fahren wir wieder zurück nach Teneriffa zur Ausgangsmarina in Puerto Colon. Ein Badestopp in einer der Buchten ist möglich. Den Abend können wir an Bord oder im Ort ausklingen lassen. 

Tümmler (c) Rainer Endres

Freitag
Und an unserem letzten Tag können wir noch einmal die Seele auf dem Wasser baumeln lassen. Auch heute ist ein Badestopp möglich. Bis 16 Uhr sollten wir in der Marina sein und tanken. Und dann den Abend noch einmal an Bord oder im Restaurant ausklingen lassen.

Zügel – bzw. Fleckendelfine (c) Ulla Christina Ludewig

Samstag
Abreise. Bis 9 Uhr müssen wir die Yacht verlassen und der gemeinsame Törn ist zu Ende.

Ich bin tief verbunden mit Walen und Delfinen und am schönsten für mich ist es das Strahlen der Mitsegler/innen zu beobachten, wenn wir auf Wale oder Delfine treffen. 

Wenn Du dies auch einmal erleben möchtest ruf mich gleich an per Handy: 0176 34 988 095 oder Festnetz: 06841-890440 oder schreibe mir eine Mail an info @ waleunddelfine.de

Ich freue mich auf Dich

Herzensgrüße

Monika

Was kostet der Törn?

Alle Preisangaben für Segelreisen verstehen sich als Kostenersatz für den Charteraufwand und die Betreuung bzw. die Wissensvermittlung durch Monika Bubel. Hier findest du das Anmeldeformular.

Der Kojenpreis pro Woche liegt bei 1000 Euro in einer zwei Kojen Kajüte.

Du wirst also die Kajüte mit einer Person teilen, außer du zahlst den doppelten Preis. Nur so ist es mir möglich dieses phantastische Erlebnis anzubieten. 

Hinzu kommen dann noch rund 200 Euro für die Bordkasse (Skipperin wird frei gehalten – zahlt also nicht mit, weder in die Bordkasse noch Essen gehen an Land) und deine An- und Abreise (Flughafen Teneriffa Süd – Reina Sofia,  Aeropuerto de Tenerife Sur Reina Sofía) . Beim Flug finden und buchen bin ich gerne behilflich. 

Erklärung Bordkasse

Das sind alle anfallenden Ausgaben für alle Mitsegler. Dazu gehören Essen, Trinken, Haushaltsmittel wie Spülmittel, Toilettenpapier usw., Hafengebühren, Kautionsversicherung, Endreinigung, Gas und Diesel. Die Bordkasse führt ein Crewmitglied.

Wer kann mitsegeln?

Alle Wal – und Delfinfreunde sind willkommen.

Du solltest seefest sein (wenn nicht bitte selbst für Mittelchen sorgen), Du brauchst aber keine Segelerfahrung.

Mithilfe an Bord nach deinen Fähigkeiten und Möglichkeiten ist erwünscht. Auf Wunsch kann ich dir mein Segelwissen und mein Wissen über Wale und Delfine vermitteln und die Meilen bestätigen.

Meine Segelerfahrungen:

Ich bin im Besitz des SportseeSchifferSchein und habe den Funkschein SRC. Ich bin rund 9000 Meilen auf Yachten über 10 Meter gesegelt. Davon rund 2500 Seemeilen als Wachführerin oder Skipperin und habe von etwa 15 unterschiedlichen Skippern gelernt.

Ich habe ein – oder mehrwöchige Törns auf Nordsee, Ostsee, Ijsselmeer, Mittelmeer oder Atlantik gemacht. Von Teneriffa sind drei meiner Törns gestartet bei Zweien bin ich angekommen, zwei Törns blieben in kanarischen Gewässern, einer ging über Madeira nach Sevilla, einer von Gibraltar nach Santa Cruz (Hauptstadt von Teneriffa im Nordosten) und einer von Eckernförde nach San Miguel – Teneriffa (ich segelte von Eckernförde bis Brest und dann nochmal von Porto über Madeira und La Palma mit). Einige Törns habe ich inzwischen auch als Skipperin auf gecharterten Yachten vor Teneriffa und La Gomera selbst organisiert. 

Da ich häufig in Teneriffa bin, kenne ich die örtlichen Gegebenheiten der Inseln Teneriffa und La Gomera auch von Land.

Es gibt keine Garantie Wale und Delfine zu sehen und der Törnablauf richtet sich als Erstes nach dem Wetter und kann daher auch anders verlaufen und natürlich auch nach Absprache geändert werden. Die Sicherheit von Mannschaft und Schiff gehen immer vor! Daher kann es auch mal sein, dass wir nicht aufs Meer fahren können, auch ist es möglich, dass wir keine Wale und Delfine sehen. Wenn die Wellen hoch sind, können sie schlecht atmen und verstecken sich da, wo ich sie vielleicht nicht finde 🙂 .

Ich bin als Skipperin verantwortlich für die Durchführung des Törns. Die Crew hat Mitspracherecht. Ich als Skipperin habe aber das letzte Wort 🙂 .

Vorm Törn benötige ich einige persönliche Daten, damit wir uns schon im Voraus im Revier anmelden können, das verlangt der Vercharterer der Yacht. Diese Daten werde ich natürlich vertraulich behandeln.

Dein Kojenplatz ist sicher, wenn du mir die Anmeldung und Mitsegelvereinbarung mit deiner Unterschrift per Post zu sendest (gerne auch vorab schon als Mail). Ich bestätige dir dann die Buchung durch das Zusenden der Rechnung per Mail. Ich bitte dich die vollständige Zahlung dann in den nächsten 5 Werktagen zu tätigen. 

Hier kannst du dir die Anmeldung und Mitsegelvereinbarung herunter laden.

Wichtig:

Die Yacht ist eine alkoholfreie Zone!!! Rauchen in Lee (Wind abgewandte Seite) ist möglich, sollte aber immer sehr rücksichtsvoll sein. Wir sind zwischen 4 bis 8 Stunden auf dem Wasser und an Land kann jeder soviel Rauchen und Alkohol trinken wie er/sie möchte. 

Für deine Fragen stehe ich dir gerne per Telefon: 06841-890440, per Mail: info at waleunddelfine.de oder auf einer Social Media Plattform oder wo auch immer du mich findest zur Verfügung 🙂 . Falls du mich nicht sofort erreichst melde ich mich sobald es mir möglich ist (ich bin ja manchmal auf dem Wasser 🙂  )

Ich freue mich auf DICH

Walische Grüße

Monika

PS: Die Bilder sind von mir und lieben Freunden, die mit mir diese tolle Reise schon gemacht haben.

Und hier noch die Rückmeldung einer Mitseglerin von unserem Törn im April 2015:

Für mich war der Segeltörn mit Monika auf Teneriffa wieder eine ErWEITerung
im wahrsten Sinne des Wortes. Es macht einfach Spaß, die Weite des Meeres zu
genießen und das Element Wasser besser und das Segeln neu kennenzulernen.

Die Delphine um das Boot springend zu erleben, löst ganz tiefe Glücksgefühle
aus, so dass mir Tränen der Freude in den Augen standen.

Ich bin deshalb sehr dankbar für die Zeit an Bord. Auch die Crew auf meiner
Reise war perfekt. Es hat also alles gepasst. Herausfordernd ist nur die
Enge an Bord ­ aber auch das ist Teil der Erfahrung.

LG Sabine